Franzensbad – Bad Franzensbad AG

Geschichte & Gegenwart

Franzensbad ist eine Stadt, wo Tradition und Gegenwart sich die Hand reichen

Home › Geschichte & Gegenwart

Über Franzensbad

Die Erfassung und Kultivierung der ersten Heilquellen gab vor mehr zwei Jahrhunderten den Impuls für eine Bautätigkeit, die nach mehr als hundert Jahren sorgfältiger Planung und Ausführung ein einmaliges architektonisches Ganzes entstehen ließ, das sich sensibel in die umliegende Landschaft einfügt.

  • Kleine Stadt, großes Bad
  • Einzigartiges historisches Stadtbild
  • Schöne Natur und Umgebung

Wichtige historische Fakten

  • 1502 – erste schrifliche Erwähnung der Mineralquellen im Franzensbader Gebiet
  • 1793 – Kaiser Franzensdorf gegründet
  • 1793 – Errichtung des Loiman-Badehaus (heute Drei Lilien)
  • 1807 – Kaiser Franzensdorf umbenannt in Franzensbad
  • 1865 – Franzensbad zur Stadt erhoben
  • 1992 – Stadt zum Denkmalschutzgebiet erklärt
  • 1992 – Bad Franzensbad AG gegründet
  • 1993 – Beginn der grundlegenden Sanierung unserer Kurhäuser
  • 2005 – Aquaforum – eine Größter und schönster Aquapark der böhmischen Kurbäder – eröffnet

Berühmte Gäste von Franzensbad

  • J. W. Goethe
  • Franz I., Kaiser von Österreich
  • Fürst von Metternich
  • Ludwig van Beethoven
  • Johann Strauss
  • Božena Němcová
  • Vítězslav Nezval
  • Franz Kafka
  • Václav Havel
  • Václav Klaus

Gegenwart

  • Denkmalgeschütztes Kurzentrum
  • Restaurierte historische Kurhäuser
  • Ausgedehnte Parks
  • 5500 Einwohner
  • 3500 Kur- und Hotelbetten Aufenthaltskapazität, davon
  • 2200 bei unserer Gesellschaft

Druckansicht | Seite drucken | Nach oben

Franzensbad

CS DE

František

2015 © Bad Franzensbad AG